Die UZH schreibt sich Inklusion auf die Fahne

Eine transgender-pride Flagge mit dem Logo der Universität Zürich.

Die Uni Zürich tritt «trans welcome» bei. Wir begrüssen den Schritt und sagen Danke – und doch geht’s erst richtig los, was Inklusion angeht.

Uni Zürich passt Trans-Richtlinien an

Ein Ausschnitt aus einem Text von 1896, der den Gebrauch des Worts "Studierende" erklärt.

Studierende können neu sämtliche Dokumente auf ihren richtigen Namen erhalten, auch ohne amtliche Namensänderung. Nur nicht-binäre Studis gehen weiterhin leer aus – nachbessern!

Thema Trans: An der Uni Zürich gibt’s viel zu tun.

Hauptgebäude der Uni Zürich.

Die Universität Zürich will inklusiver werden. Gerade beim Thema Trans sind noch einige Baustellen vorhanden. Darum hier unsere Forderungen für eine transfreundliche Uni.

Trans an der Hochschule: Namen und Pronomen

Jeder Mensch wird gerne mit seinem richtigen Namen angesprochen. Wenn ich meinen Mitstudenten Martin in der fünften Semesterwoche immer noch Markus nenne, dann ist das für mich peinlich und für Martin unter Umständen verletzend. Ganz ähnlich ist’s bei den Pronomen.

Leitfaden für Hochschulen zum inklusiven Umgang mit allen Geschlechtern

Unser neue Leitfaden für Hochschulen zum inklusiven Umgang mit allen Geschlechtern soll Mitarbeitenden an Hochschulen helfen, transfreundlichere Strukturen zu schaffen.